©JobRad Österreich; at.jobrad.org

Positionieren Sie Ihr Unternehmen als innovativen Arbeitgeber mit Blick auf die Zukunft.

Das Angebot eines Firmenfahrrads, als Alternative zum Firmenauto, zeigt nachhaltiges Denken und verantwortungsvolles Handeln.

Ihre Vorteile als Unternehmen:

1

Know-How seit über 10 Jahren in Deutschland und nun auch in Österreich

2

Einfache und schnelle Abwicklung durch das JobRad Portal

3

Entlastung bei der Parkplatzsuche

4

Steigerung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen

5

RadJob hilft Ihnen dabei Ihre Mitarbeiter:Innen zu überzeugen und zu informieren

Ihre Vorteile als Mitarbeiter:in:

1

Auch private Nutzung

2

Finanzielle Vorteile, im Vergleich zu einer individuellen Anschaffung

3

Abhängig vom gewählten Modell, kann das Rad ins persönliche Eigentum übergehen.

4

Jedes Rad, jede Marke

5

Steigerung der persönlichen Fitness und Gesundheit

Über JobRad:

JobRad® macht aus Fahrrädern und E-Bikes Firmenräder: Als Mobilitätsdienstleister organisiert JobRad mit einer digitalen Portallösung unkompliziert das Leasing und die Überlassung von Firmenrädern zwischen Arbeitgebern und ihren Beschäftigten. Seit mehr als zehn Jahren bringt der deutsche Marktführer Menschen schon aufs Rad – seit 2021 auch in Österreich.

Das Ziel:

JobRad ist davon überzeugt, dass das Rad längst nicht mehr nur für die Freizeit bestimmt ist, sondern auch ein optimales Verkehrsmittel für den Alltag ist. Ziel ist es, noch mehr Menschen auf das Rad zu bringen, da Radfahren nicht nur dem Einzelnenn, sondern auch der Gesellschaft und der Umwelt zugutekommt.

Auf der Website findest du weitere
Informationen.

In 4 Schritten zum Firmenrad

1

1. Schritt

Kontaktaufnehmen

2

2. Schritt

Vertragspaket abschließen

3

3. Schritt

Mitarbeiter:Innen überzeugen und begeistern

4

4. Schritt

Schnelle Abwicklung

Wir als JobRad Fachhändler bieten die passenden Bikes an. Bestellung und Abwicklung erfolgt mit wenigen Klicks im JobRad Portal.