GESCHICHTE

Obwohl unser Verein gerade erst einmal ein gutes Jahrzehnt am Buckel hat, können wir auf eine bewegte Vereinsgeschichte blicken.
Stolz mach uns auch die ständig wachsende Anzahl unserer Mitglieder.

2009

Vereinsgründung

Im Jahr 2009 wurde der Radverein gegründet, da der Badener Athletiksport Club BAC mit einem Zweigverein Radsport erweitert wurde. Der damalige Vereinsname lautete „BAC Radsportclub (RSC) Thermenregion“.
Die Gründungsväter waren damals Wolfgang Kranl, Bobby Agboatwala und der ehemalige Radprofi Werner Kuhn.

2016

Erstmalige Organisation des Hocheckrennens

Mit 2016 übernahm der Radverein die Organisation des Hocheckbergrennens in Furth/Triesting, nachdem der „Gründungsvater“ Wolfgang Kelz die Organisation abtrat.

2018

Umbenennung des Vereinsnamens

Im Jahr 2018 erfolgte eine Umbenennung auf „RSC Bobbys Sport (BAC)“ mit einer stärkeren Einbindung des Hauptsponsors Bobbys Sport GmbH.
Die Zugehörigkeit zum Badener AC blieb unverändert.

2019

Neuer Abfahrtsort

Mit der Eröffnung des neuen Geschäfts Anfang November 2019 werden nun alle Abfahrten (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) von diesem Ort (Portugieser Straße 2a, 2544 Leobersdorf) gestartet.
Zuvor war jahrelang sonntags am Parklplatz Billa/Leobersdorf bzw. Lagerhaus/Bad Vöslau der Treffpunkt.

Hochrotherd mit den alten Vereinstrikots

Hochrotherd für Homepage2